Erfahrung Keramikveredelung

5680 x gelesen

Unser Schnupfli ist nun schöner wie neu

In der Vorwoche wusch ich mein Wohnmobil blitzblank als Vorbereitung. Was sich auf einem Dach so alles ansammelt, welche Überraschung. Nach sechs Stunden intensiver Arbeit war ich mit der Reinigung zufrieden. Ich war überzeugt, dass die Keramik-Veredelung.ch nicht mehr viel Arbeit hat. Falsch gedacht!

Am Montagmorgen konnte ich unser Gefährt in Algetshausen SG abliefern. Bei der Übernahme erklärte mir Ilanit, welche Arbeiten anfallen. Uff, da gibt es doch noch mehr zu tun als erwartet. Wir notierten die einzelnen Schäden, die doch nach 30'000 km auftreten. Hier ein Kratzer, dort der Lack ein bisschen stumpf, ein Kratzer in der einen Scheibe, etc. 

Ich durfte ausnahmsweise der ersten Reinigung beiwohnen und war überrascht, was sich noch für Schmutz im Kessel ansammelte. Und ich dachte, unser WoMo sei sauber! Danke Ilanit, dass du mein Selbstwertgefühl wieder ins Lot gebracht hast. Unser WoMo ist sauber übergeben worden, doch für die Versiegelung reicht es bei weitem nicht.

Mitte Woche erhielt ich von Martin ein Telefon, er erklärte mit, dass beim Heck die beiden seitlichen Abdeckungen Kratzspuren aufweisen, die bei der Übernahme übersehen wurden. Die Frage war, ob die Kratzen auspoliert werden sollen oder nicht. Wenn schon vorne poliert wird, dann bitte auch hinten. Der Aufpreis war für mich in Ordnung.

Nach einer Woche durfte ich unser Schnupfli wieder abholen. Es glänzt wie neu. Auch der Kratzer an der Scheibe war nicht mehr sichtbar, die Spuren an der Markise (Gruss vom Furka-Verlad) war auch nicht mehr da. So sauber und glänzend war es nicht mal, als wir unser WoMo neu erhalten haben. 

Der erste Regen hat es auch überstanden - alles abgeperlt! Weder Streifen noch Wasserflecken, Nur wunderschöner Glanz.

Vielen Dank Ilanit und Martin, wir sind mit eurer Arbeit sehr zufrieden.

21.8.2023

Zusatz Informationen: