Wildi Randa / VS

8220x aufgerufen

Das Matterhorn Parking in Randa bietet einen Parkplatz für Camper, Busse, Motorräder und Autos im Matterhorn Valley. Das Parking ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Zermatt, zur Swiss Tour Monte Rosa, zum Europaweg und zur Hängebrücke Charles Kuonen.

Gut zu Wissen: Zermatt ist autofrei. Das Matterhorn Parking in Randa ist der Dreh- und Angelpunkt für Automobilisten. In Randa müssen die Autos parkiert werden, hier steigt man in den Shuttle um und fährt bequem per Bahn oder Taxi-Service nach Zermatt.

Das Restaurant la Tana im Erdgeschoss des Matterhorn Golf Hotel bietet kreative Spezialitäten sowie internationale und italienische Gerichte.

Stellplatz direkt neben dem Hotel Matterhorn Golf Hotel. Direkt an der Bahnlinie und der Strasse nach Zermatt. Beim Hotel muss CHF 10.-- in das gelbe Sparschwein gelegt werden. Danach das Ticket hinter die Windschutzscheibe legen.

Ausstattung und Möglichkeiten

  • Sommer
  • Winter
  • kein Campingverhalten
  • bei Restaurant/Hotel
  • Hunde erlaubt
  • mittels Briefkasten
  • Sicht in die Berge
  • Sightseeing
  • Wandermöglichkeiten
  • Fahrradfahren
  • Skifahren
  • Einkaufen bis 300m
  • Restaurant bis 300m
  • unbeschränkt
  • 15 Plätze

Preise und Öffnungszeiten

Kosten für zwei Personen : 10.-
Öffnungszeiten: ganzjährig

Bilder

Kommentare - 3

Monika

" Der Platz war 2/3 voll mit PWs …. Einige Womos mussten gestern weiterziehen….Besitzer wollte 17.- was wir verweigerten und lediglich die 10er Note ins Sparschwein legten. "

8.8.2021

Andreas

" Super Stellplatz - Keine Service (Strom, Ver- und Entsorgung). Der Preis 10 Fr ist unschlagbar und der Ausblick in die Berge ist super. Bis nach Zermatt sind es 10 km, mit dem Ebike für uns kein Problem. Einen Ort weiter gibt es einen Campingplatz einfachster Kategorie der 50 Fr kostet.Gerne wären wir zum Essen eingekehrt, nur haben wir leider die unübersichtliche Speisekarte nicht verstanden bzw. sie hat uns nicht eingeladen. "

31.5.2021

Yves

" 9 mai 2021 : Basic mais très commode pour passer légalement la nuità Randa. Aller visualiser les conséquences de l'éboulement de 1991: 1 km de long sur la pente et 300 m de large, ayant nécessité de nouveaux tracés pour le chemin de fer et la route cantonale ! "

10.5.2021

Kommentare und Bewertungen

Deine Bewertung:

SPAM-Schutz: Bitte WOMO eingeben

Kontakt